Fitness
Reisemedizin
Sportmedizin
 
 


Fahrrad: Helm auf zur eigenen Sicherheit
Fahrradfahren: Fit, gesund und sicher

Fahrradfahren hält fit und ist gesund. Doch wer die zwei Räder nutzt, sollte auch darauf achten, dass seine Gesundheit erhalten bleibt und nicht durch einen Unfall beeinträchtigt wird. Vier Tipps, damit Sie keinen Schaden erleiden. 

Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne scheint, nutzen das viele Menschen, um mit ihrem Fahrrad in die Natur zu fahren. Eine gute Sache, denn die Bewegung hält fit und die frische Luft tut gut. Auch für den Weg zur Arbeit wird der Drahtesel mit der Gewissheit gesattelt, schon unterwegs etwas für ihre Gesundheit zu tun und gleichzeitig unabhängig von Verkehrsstaus zu sein. Damit das Radeln in jedem Fall ein ungetrübtes Vergnügen bleibt, hat die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) vier Tipps für Ihre Sicherheit zusammengestellt.

Tipp 1 - Auch ein schöner Rücken kann entzücken
Besser hintereinander als nebeneinander fahren. Letzteres ist nur erlaubt, wenn der Verkehr nicht behindert wird. Außerdem gilt: Radfahrer müssen rechts fahren. Radwege auf der linken Seite dürfen nur benutzt werden, wenn sie entsprechend ausgeschildert sind.

Tipp 2 - Riskieren Sie nicht Ihren Kopf
Untersuchungen belegen: Ein Helm mindert im Falle eines Aufpralls den Stoß und kann so schweren Kopfverletzungen vorbeugen. Wichtig ist die Passform: Der Helm darf weder drücken noch wackeln.

Tipp 3 - Drahtesel, nicht Lastesel 
Wer das Rad mit Gepäcktaschen und Aktenkoffern bepackt, sollte darauf achten, dass diese gut befestigt sind und das Fahrverhalten nicht beeinträchtigen. Vorteilhaft ist ein Gepäckträger mit breiter Auflagefläche.

Tipp 4 - Beim Lenken mitdenken
Jeder Verkehrsteilnehmer macht mal Fehler. Fahren Sie vorausschauend und versetzen Sie sich in die Lage des anderen: Autofahrer haben zum Beispiel mit dem toten Winkel  zu kämpfen.
Übrigens: Sollte es trotz allen Vorausschauens auf dem Arbeitsweg zum Unfall kommen, greift in der Regel die gesetzliche Unfallversicherung der Berufsgenossenschaften.

WANC 05.05.04

Radfahren

Teledoktor: Radfahren gesund?

 
Seite versenden  
Seite drucken