Verhütung
Sex
Zusammenleben
 
 


Rauchen schädigt nahezu alle Bereiche der sexuellen, reproduktiven und kindlichen Gesundheit
Rauchen macht unfruchtbar

Rauchen wirkt sich negativ auf die weibliche und männliche Fruchtbarkeit aus. Die Fortpflanzungsfähigkeit der Frau sinkt und beim beim Mann wurden geringere Spermazahlen und eine größere Menge geschädigten Spermas festgestellt.

Rauchen schädigt nahezu alle Bereiche der sexuellen, reproduktiven und kindlichen Gesundheit. Zu diesem Ergebnis ist eine von der British Medical Association (BMA) veröffentlichte Studie gekommen. Es handelt sich bei dieser Untersuchung um die bisher umfangreichste zu den Auswirkungen des Rauchens auf die menschliche Fortpflanzung.

Für die Studie wurden 
Forschungsergebnisse der WHO, der amerikanischen Gesundheitsbehörde und von einzelnen Untersuchungen ausgewertet. Laut dem leitenden Wissenschaftler Sinead Jones hat Rauchen schwere Auswirkungen auf die männliche und weibliche Fruchbarkeit sowie auf die Gesundheit von Kindern.

Es erhöht das Risiko von Fehlgeburt, Totgeburt und plötzlichem Kindstod.  Rauchen in der Schwangerschaft verdreifacht das Risiko eines zu geringen Geburtsgewichtes. Rauchen während der Schwangerschaft kann zu fötalen Missbildungen wie einem Wolfsrachen führen. Weniger bekannt seien mögliche Folgen wie eine Beeinträchtigung der Planzenta und der Muttermilch.

Rauchen hat durch die Auswirkungen auf die Sexualhormone ebenfalls einen negativen Einfluss auf die Fortpflanzungsfähigkeit von Frauen. Raucherinnen riskieren laut Studie schmerzvollere und unregelmäßige Regelblutungen und erreichen die Wechseljahre wahrscheinlich früher.

Die Einnahme der Pille erhöht das Risiko der Bildung von Blutgerinnseln um das Zwanzigfache. Diese Blutgerinnsel können einen Herzanfall oder einen Schlaganfall verursachen. Zusätzlich verringert sich die Chance einer Empfängnis pro Zyklus um bis zu 40 Prozent.

Raucher haben geringere Spermazahlen und eine größere Menge geschädigten Spermas. Zusätzlich verfügt es über ein anormales Schwimmverhalten. Rauchende Frauen und Männer sprechen schlechter auf Behandlungen gegen Unfruchtbarkeit an.

23.01.05

Warum Männer unfruchtbar sind

Körperliche Gründe für Impotenz

Tabak: In jeder Form schädlich

 
Seite versenden  
Seite drucken