Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 

Atopisches Ekzem erhöht die Gefahr für Herzinfarkt und Schlaganfall

Ein atopisches Ekzem, auch Neurodermitis oder atopische Dermatitis genannt, das bei Erwachsenen auftritt, kann Herz-Kreislauf-Probleme hervorrufen. Verantwortlich dafür sind sehr wahrscheinlich die mit der Hauterkrankung verbundenen Entzündungsvorgänge im Körper.

Chronische Entzündungen - zu denen neben dem Ekzem auch Krankheiten wie Rheumatoide Arthritis und Posoriasis gehören - werden schon seit längerem dafür verantwortlich gemacht, dass sie das Risiko für einen Schlaganfall, Herzinfarkt oder Herzrhythmusstörungen (unregelmäßiger Herzschlag) erhöhen. Jetzt haben Dermatologen und Kardiologen die Daten von 387.439 Patienten mit eine atopischen Ekzem mit 1.528.477 Menschen ohne diese Hauterkrankung verglichen. Das Durchschnittsalter betrug 43 Jahre, 66% der beobachteten Personen waren Frauen, die durchschnittliche Beobachtungszeit betrug 5,1 Jahre.

Die Schwere des atopischen Ekzems wurde in mild, moderate (gemäßigt) und schwer eingeteilt. Ganz deutlich zeigte sich, dass die Herz-Kreislauf-Risiken mit der  Schwere des atopischen Ekzems zunahmen. Patienten mit einer schweren entzündlichen Hauterkrankung hatten ein um 20% erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Die Gefahr für eine Angina (Brustenge), einen Herzinfarkt, Vorhofflimmern (beim Vorhofflimmern geraten das Herz und  seine Pumpfunktion aus dem Takt) sowie den Sterbegrund Herz-Kreislauf-Versagen stieg um 40% bis 50%. Und das Risiko für Herzversagen war sogar um 70% erhöht.
 
31.5.2018 cs / Quelle: BMJ

Hautentzündungen verhindern

Ekzeme: Vorsicht vor Salben, die selbst Ekzeme auslösen

Neurodermitis: Lädierte Psyche

 
Seite versenden  
Seite drucken