Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 

Mund
Zahngesundheit: Eine Parodontitis ist nicht nur ein Problem für die Mundgesundheit, sondern kann auch an anderen Stellen im Körper Entzündungen auslösen (Foto: bbc)
Entzündetes Zahnfleisch: Risikofaktor für das Herz

Wer denkt bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung an die Zähne? Nur wenige. Doch entzündetes Zahnfleisch kann die Ursache für Arteriosklerose, Herzinfarkt sowie Schlaganfall und sogar für Erkrankungen von Herzklappen sein.

Immer mehr Erwachsene leiden an Entzündungen des Zahnfleischs - mindestens einmal im Leben hat jeder eine Gingivitis. Häufig wird das frühe Symptom „Zahnfleischbluten" nicht ernst genommen. „Jüngste Untersuchungen zur Mundgesundheit in Deutschland bestätigen, dass die Erkrankungen des Zahnhalteapparates zugenommen haben - 53 Prozent der Erwachsenen leiden an einer mittelschweren und 20 Prozent an einer schweren Parodontitis, einer Erkrankung, die den Zahnerhalt ernsthaft bedroht", beschreibt Prof. Dr. Harald Küpper, Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am Universitätsklinikum Jena (UKJ), die Situation.

Was oft harmlos mit Zahnfleischbluten beginnt und zu lockeren Zähnen bis hin zum Zahnausfall führen kann, ist aber nicht nur ein Problem für die Mundgesundheit: Neue Studien zeigen, dass die Parodontitis verursachenden Bakterien auch an anderen Stellen im Körper an Entzündungsprozessen beteiligt sein können. Beispielsweise gibt es Hinweise auf Wechselwirkungen zwischen Parodontitis-Bakterien und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall. Selbst bei Erkrankungen von Herzklappen sind in 50 Prozent der Fälle orale Bakterien beteiligt.

WANC 20.03.07

Schmerzempfindliche Zähne: Anzeichen für Entzündungen

Rückenschmerzen durch schiefe Zähne

Parodontitis kann Schwangerschaft beeinflussen

Ein gesunder Mund beeinflusst den gesamten Körper

 
Seite versenden  
Seite drucken