Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 

Asthma wird durch Luftverschmutzung ausgelöst

Steigende Luftverschmutzung begünstigt die Bildung eines aggressiven Nitratradikals. Dieser Bestandteil der Luft könnte Asthma auslösen, weil er die für die Atemwege zuständigen Regenerationskräfte im Körper 
zerstört.

Die Belastung der Luft mit Freie Radikale - das sind besonders reaktionsfreudige chemische Verbindungen. Befinden sich derartige Radikale in der Luft, dann können sie Asthma und andere Atemwegserkrankungen auslösen. Denn eine besondere Form - die atmosphärischen Nitratradikale, die sich aus Stickstoffoxid und Ozon bilden -  können Aminosäuren im menschlichen Körper schädigen, was als Ursache von  Atemwegserkrankungen zählt.

Duanne Sigmund und Uta Wille vom Centre of Excellence for Free Radical Chemistry and Biotechnology an der Universität Melbourne haben herausgefunden, dass sich Nitratradikale besonders abends und in der Nacht bilden, wenn die UV-Strahlung der Sonne nachgelassen hat. Die beiden Wissenschaftlerinnen haben beobachtet, dass Nitratradikale im menschlichen Körper bestimmte Verbindungen eingehen, die eine übersteigerte Reaktion des Immunsystems auslösen können. Jetzt wollen die Wissenschaftlerinnen noch einen Schritt weiter forschen. Sie wollen entdecken, wie die Nitratradikale in die Zellen hinein gelangen und wodurch der Schaden entsteht. 



Berliner Ärzteblatt 02.06.08/ Quelle: Centre of Excellence for Free Radical Chemistry and Biotechnology, University Melbourne; pte
Ist Asthma immer mit einer Allergie verbunden?

Was sind typische Symptome bei Asthma?

Was kann einen Asthma-Anfall auslösen?

Welcher Tee ist gut gegen Asthma?

Wozu dient die sogenannte Lippenbremse beim Asthma-Anfall?

 
Seite versenden  
Seite drucken