Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 


Bluttfettwerte sind genetisch veranlagt
Bluttfettwerte: Höhe genetisch bedingt

Hohe Bluttfettwerte kommen nicht nur durch fettes oder ungesundes Essen zustande. Wie Wissenschaftler jetzt ermittelt haben, sind diese Werte erblich bedingt.

Forscher des Istituto di Neurogenetica e Neurofarmacologia, Italien, haben in Zusammenarbeit mit mehreren internationalen Partnerinstituten sieben Gene entdeckt, die für das Auftreten übermäßig hoher Cholesterin- und Triglyzeridwerte mitverantwortlich sind. "Wir haben das DNA von 4.300 Sarden auf 360.000 Nukleotid-Variationen (SNPs) analysiert", erklärt die INN-Forscherin Serena Sanna zu dem Projekt "ProgeNIA". Mit Hilfe neuer Statistikmethoden und der Vervollständigung der HapMap konnten über zwei Millionen Sequenzvarianten ermittelt und gekennzeichnet werden.

Bei der Auswertung wurde festgestellt, dass alle für hohe LDLc-Werte verantwortlichen Genvarianten am häufigsten bei Personen auftreten, die an Erkrankungen der Herzkranzgefässe leiden. Das gleiche gilt für hohe Triglyzerid-Werte verursachende Genvarianten, auch wenn die Korrelation bei diesen etwas schwächer ausfällt. Durch Arteriosklerose bedingte Erkrankungen der Herzkranzgefässe gelten in Industrieländern mittlerweile als die wichtigste Todesursache und breiten sich immer rascher auch in den Entwicklungsländern aus.

WANC 23.01.08/pte
Wie hoch darf mein Cholesterinwert sein?

Welche Ernährungsmaßnahmen sind geeignet, um die Triglyceride zu senken?

Müssen Medikamente zur Senkung des Cholesterins lebenslang eingenommen werden?

Wie hoch dürfen die Triglyceride im Blut sein?

Hohe Blutfette: Ab wann sollte man Medikamente einnehmen?

 
Seite versenden  
Seite drucken