Frauen
Männer
Allergien
Atmungsorgane
Augen, Ohren, Mund, Zähne
Diabetes, Stoffwechselkrankheiten
Haut
Herz-Kreislauf - Herzinfarkt, Schlaganfall
Infektionen, Immunsystem
Migräne, Kopf- und andere Schmerzen
Krebs
Besser informiert: Onkologie
Leber, Magen, Darm, Niere, Schilddrüse
Rheuma, Rücken, Gelenke, Knochen
Psyche, Nerven, Gehirn, Suchtkrankheiten
Alternativ
Weitere Krankheiten
 
 



Medizin: Auch eine Frage des Geschlechts
Frauen und Männer leiden unterschiedlich: Viele Krankheiten treten je nach Geschlecht verschieden häufig auf, und selbst die gleiche Grunderkrankung wird unterschiedlich empfunden. Denn Männer haben ein anderes Körperbewusstsein als Frauen und eine andere Vorstellung von Gesundheit. Ebenso wie Mediziner sollten sich daher auch Physiotherapeuten mit den geschlechtertypischen Bedürfnissen von Mann und Frau auseinandersetzen und die jeweilige Lebenssituation von Patient oder Patientin bei der Behandlung berücksichtigen, fordert Eva Trompetter. Dies, so die Bielefelder Physiotherapeutin, sei ein unverzichtbarer Bestandteil einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung.
weitere Artikel
Herzrhythmusstörungen: Frauen werden nicht angemessen behandelt Hohes Übergewicht verkürzt das Leben
Sport hilft gegen Osteoporose Stress erhöht bei Frauen die Gefahr für Alzheimer
Der Skandal um Brustimplantate Warum Frauen häufiger unter unruhigen Beinen leiden als Männer
Rauchen schadet Frauen deutlich mehr als Männern Sorgt die Pille für Schlaganfall und Herzinfarkt?
Limonaden lassen die Periode früher einsetzen Inwieweit das Gewicht für Knochenbrüche verantwortlich ist
Neurotensin: Das gefährliche Hormon Nachtarbeit erhöht Risiko für Brustkrebs
Migräne mit Aura kann bei Frauen zu Herzinfarkt und Thrombose führen Sport gegen Hitzewallungen
Wechseljahre verschlechtern das Gedächtnis - vorübergehend Mammographie-Screening: Positives Ergebnis
Brustkrebs: Mangel- und fehlerhafte Informationen über Früherkennung Mittel gegen Bluthochdruck erhöht Brustkrebsgefahr
Medizin Auskunft Medizin Auskunft Diagnose Frauengesundheit
Wechseljahre: Hormonersatzbehandlung doch weniger gefährlich? Hormonersatztherapie: Die Frage von Nutzen und Gefahren
Herzinsuffizienz: Frauen erhalten weniger intensive Therapie Frauen mit Herzproblemen werden häufiger depressiv als Männer
Erhöht HDL das Risiko für Brustkrebs? Yoga macht Frauen die Brustkrebsbehandlung erträglicher
Eierstockkrebs: Neuer Test entwickelt Eierstockkrebs: Der Einfluß von Größe und Gewicht
Depressive Frauen erleiden häufiger einen Schlaganfall Depressionen: Bei Frauen Risiko für Herzinfarkt
Bewegung baut gegen Stress und Depressionen vor Demenz durch Hormone
Brustkrebs durch hohes Cholesterin Agressiver Brustkrebs: Ausbreitung unterbinden
Warum Mundhygiene bei Brustkrebs so wichtig ist Bessere Vorhersage von Brustkrebs
Brustkrebs: Es gibt Jobs, die das Erkrankungsrisiko erhöhen Nachtarbeit macht Brustkrebs wahrscheinlicher
Brustkrebs: Resistenzen gegen Medikamente besiegen Hoffnung auf Brustkrebs-Prävention: Tamoxifen
Rauchen steigert Gefahr für Brustkrebs Fisch senkt das Risiko für Brustkrebs
Brustkrebs: Wie die Ernährung das Risiko beeinflußt Vitamin D-Mangel erhöht Gefahr für Brustkrebs
Kaffee schützt vor erneuter Brustkrebserkrankung Kann viel Zucker zu Brustkrebs führen?
Brustkrebs: Vorbeugung durch Omega-3-Fettsäuren bleibt umstritten Brustimplantate: Es gibt immer Risiken und Probleme
Adnextorsion: Plötzliche Schmerzen in der Leistengegend Herzinfarkt - auch Frauensache
Infarktrisiko bei Frauen unterschätzt Fisch schützt Frauenherzen
Rauchverbote: Für Frauen kein Nutzen Asthma und Heuschnupfen verändern Menstruationszyklus
Herzinfarkt: Frauen zu sorglos Übergewicht macht Pille unzuverlässig
Prämenstruelles Syndrom: Die Regel vor der Regel Homöopathie statt Hormone
Intimpflege: Weniger ist oft mehr Im Öko-Test: Mittel gegen Menstruationsbeschwerden
Zyklus-Beschwerden: Ist der Grund eine Hormonallergie? Pille verringert Risiko für Eierstockkrebs
Lungenkrebs bei Frauen: Immer mehr Raucherinnen Aspirin: Kleine Mengen verlängern das Leben
Gemütsschwankungen vor den Tagen: Das Hirn spielt verrückt 28. September ist Welt-Herztag: Frauen, Herzerkrankung und Schlaganfall
Extremer Stress: Beschwerden wie bei einem Herzinfarkt Bewegung gegen Herzinfarkt
Frauen trinken immer mehr Alkohol Chronischer Husten: Frauen leiden stärker
Endometriose: Woher die schrecklichen Schmerzen kommen Blasenentzündung: Schmerzhafte Infektion
Papillomavirus: Bei jungen Frauen weit verbreitet Osteoporose: Betroffene Frauen verkennen das Risiko
Frauen sind Stress-Esser Immer mehr unfruchtbar
Kalzium und Vitamin D: Damit die Tage vor den Tagen erträglich sind Medizin: Auch eine Frage des Geschlechts
Frauenvitamin: Folsäure Gen gibt Hinweis auf Krebsrisiko
Stopp Rauchen: Frauen profitieren mehr als die Männer Unfruchtbar: Abnehmen hilft Frauen mit Hormonstörung
Rheuma: Frauen häufiger betroffen, aber schlechter versorgt Schlaganfall: Frauen benachteiligt
Späte Geburt schützt gegen Eierstockkrebs Schokolade gegen Regel-Beschwerden
Herzinfarkt: Keinesfalls nur „Männersache“ Viagra für Frauen: Im Test
Vaginalpilz: Folgen übertriebener Hygiene Frauen, die sich ungesund ernähren, werden eher herzkrank
Frauen mit Migräne: Erhöhtes Schlaganfall-Risiko Rauchen: Schadet Frauen mehr als Männern
Schlaganfall-Prävention: Ausgiebige Spaziergänge schützen Frauen Frauen: Überschuss männlicher Hormone macht unfruchtbar
Osteoporose: Schlanke Frauen besonders gefährdet Frauengesundheit: Wie Frauen sich fühlen, woran sie leiden, wie sie verhüten
Frauen werden bei Diagnostik und Therapie benachteiligt Tabu-Krankheiten: Darüber spricht man nicht
Genauerer Test für Gebärmutterhalskrebs Endometriose: Häufig nicht erkanntes Frauenleiden
HIV: Krankheitsverlauf bei Frauen schneller Frauen: Nehmen zu viele Medikamente
Chlamydien: Häufiger Grund für Kinderlosigkeit Dauereinnahme der Pille soll Frauen gesundheitliche Vorteile bringen
Bluthochdruck: Frauen nehmen das nicht ernst Hoher Blutdruck begünstigt Diabetes
"Wenn Frauen rauchen wie Männer, sterben sie wie Männer" Nächtliche Atemaussetzer: Bei Frauen selten erkannt
Zugelassen: Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs Herzerkrankungen bei Frauen: Werden seltener erkannt
Bluttest zeigt Ursache von Krampfadern Harninkontinenz: Neue Diagnostik ermöglicht verbesserte Behandlung
Schlaganfall: Frauen benachteiligt Regelbeschwerden: Wenn die Tage schmerzen
Raucherinnen werden seltener schwanger Knoblauch und Zwiebeln verringern Eierstockkrebsrisiko
Vor allem Frauen greifen zu Psycho-Pillen Warum Frauen leichter frieren
Frauen und Schmerz: Das andere Empfinden Tako-Tsubo: Das Syndrom des gebrochenen Herzens
Fettleibigkeit kann Krebsrisiko bei Frauen erhöhen Migräne: Schützt Frauen vor Brustkrebs
Herzinfarkt: Frauen bekommen Bauchschmerzen Gebärmutterhalskrebs: Neuer Test identifiziert Hochrisiko-Viren
Herzinfarkt: Das gestiegene Risiko der Frauen Damenbart: Möglicherweise Alarmsignal
Schilddrüse: Bei der Frau besonders gefährdet Immer mehr Fauen alkoholabhängig
Endometriose: Über fünf Jahre bis zur Therapie Schwangerschaftshormon schützt Frauen vor Herz-Kreislaufleiden
Runde Hüften halten gesund Herzinfarkt bei Frauen: Vorboten werden häufig übersehen
Lungenkrebs: Frauen erkranken eher Wissenschaftler streiten über Herz-Kreislauf-Auswirkungen der Pille
Fett macht vergesslich Herzinfarkt: Raucherinnen nicht durch Hormone geschützt
Frauen: Wer gut verdient, lebt länger Die Pille kann das Krebsrisiko erhöhen
Herzmedikamente: Bei Frauen zu wenig erforscht Suchtgefahr bei Frauen unterschätzt
Herzrisiko bei Frauen: Durch Diabetes und Übergewicht erhöht Verstopfung: ein Frauenproblem?
Frauen sterben häufiger nach Herzinfarkt als Männer Herzinfarkt: Risikofaktor Geschlecht
Herzkrankheiten bei Frauen oft verkannt Frauenherzen: Anfällig für Rauchen und Stress
Warum leben Frauen eigentlich länger? Endometriose: Wenig beachtetes Frauenleiden
Unterleibsschmerzen: Hilfe von der chinesischen Medizin Hilfe, meine Tage sind im Anmarsch!
Plastikkügelchen trocknen Geschwüre aus Medikamente: Frauen reagieren anders als Männer
Risiko-Test Schlaganfall Gestresste Frauen greifen zum Alkohol