Fitness
Reisemedizin
Sportmedizin
 
 

Aktiv > Reisemedizin > Reise


Steifer Hals

Nach langem Sitzen mit unnormaler Kopfhaltung oder Unterkühlung (Zugluft) verspannt sich die Hals- und Schultermuskulatur, sodaß die Nerven, die aus der Halswirbelsäule austreten, gedrückt werden und noch mehr Schmerzen verursachen. Dadurch verstärken sich die Verspannungen und Schmerzen noch mehr. Der Schmerz kann bis in den Kopf ausstrahlen und Kopfschmerzen verursachen.

Die Behandlung ist von der Schmerzstärke abhängig. Sehr angenehm und lockernd wirkt Wärme, verabreicht zum Beispiel in Form einer heißen Rolle: Ein Handtuch wird zusammengerollt und die innere Lage ähnlich einem Trichter nach unten geschoben. Dahinein füllt man kochendes Wasser, bis es gerade nicht unten rausläuft. Die heiße Rolle wird nun in den Nacken oder auf den Punkt des größten Schmerzes gelegt, aber nicht ohne vorher ein zweites Handtuch auf die Haut zu legen. Vorsicht, wenn man nicht aufpaßt, kann eine Verbrennung entstehen. Andere Wärmequellen sind auch nützlich: Katzenfell, dicker, warmer Kragen, durchblutungsfördernde Salben (Finalgon(R), Rubriment(R)). Reicht die Linderung nicht aus, kann mit Medikamenten kräftig nach geholfen werden. Aspirin(R) ist auch hier wirksam, noch wirksamer ist Voltaren(R) 3 x 50-100mg über einige Tage, das den Schwellungszustand der gepeinigten Nerven vermindert. Sehr muskelentspannend (auch seelisch) sind 10mg Valium. Dies aber nie leichtfertig anwenden weil die geistige Regsamkeit dadurch leidet und Valium bei langer Anwendung Suchtgefahren birgt.

Zusätzlich unterstützt ein festgewickelter Stützkragen die Halswirbelsäule. Dazu nimmt man die elastische Binde aus der Reiseapotheke und wickelt sie gleichzeitig mit einer Wattebinde oder sehr weichem Stoff (Wollsocken, etc.) auf der ganzen Höhe fest um den Hals. Wenn die Augen hervortreten oder der Kopf blau anläuft, wiederhole man das ganze etwas lockerer.

Schmerzen

Kopfschmerzen

Nierenkolik

Ohrenschmerzen

Rückenschmerzen

Steifer Hals

Zahnschmerzen

 
Seite versenden  
Seite drucken