Fitness
Reisemedizin
Sportmedizin
 
 



Fußschwellungen

Wenn man den ganzen Tag auf den Beinen oder im Sitzen verbracht hat, können die Füße und Unterschenkel anschwellen; speziell wenn der Kreislauf nicht so gut zu Fuß ist. Die Körpertemperatur ist dabei normal und es finden sich keine Infektionszeichen. Die Schwellung kommt durch Wassereinlagerung in den Beinen zustande: wegen der Hitzebelastung kann der Kreislauf das Gewebswasser (Lymphflüssigkeit) aus den tiefer liegenden Gebieten nicht mehr ausreichend abtransportieren. Vermeiden läßt sich die Schwellung durch geringere körperliche Belastung und möglichst häufiges Hochlegen der Beine. Unterstützend wirken elastische Binden, die von den Zehengrundgelenken bis zum Knie gewickelt werden (siehe Kap. Handgriffe und Techniken).
Hitze

Festsitzender Fingerring

Fußschwellungen

Hitzeerschöpfung und Hitzschlag

Kälte

Reisekrankheiten

 
Seite versenden  
Seite drucken