Fitness
Reisemedizin
Sportmedizin
 
 

Foto: PhotoAlto
Duschköpfe sind der Hort von Krankheitserregern - deshalb vor dem Duschen erst einmal Wasser laufen lassen (Foto: PhotoAlto)
Die Gefahr aus dem Duschkopf

Badezimmer sind der ideale Nährboden für Keime und Bakterien. Doch wer hätte gedacht, dass gerade die Duschköpfe am gefährlichsten sind. Dort sammeln sich bedenkliche Mengen verschiedener Krankheitserreger. Und die können sogar Lungenentzündungen auslösen.

Professor Norman Pace, University of Colorado in Boulder, interessiert sich für Keime. Aber er sucht sie an ungewöhnlichen Stellen: beispielsweise auf Duschvorhängen, in Schwimmbecken von Kliniken und mittlerweile in der Luft der New Yorker U-Bahn, in Wartesälen von Krankenhäusern und in öffentlichen Bürogebäuden. Zwischendurch hat er die Duschköpfe in sieben verschiedenen Städten der USA untersucht.

Was er dabei gefunden hat, kann einen beunruhigen. Pace traf auf verschiedene Erreger, am meisten aber auf Mycobacterium avium. Das Bakterium hatte etwa 30 Prozent der Duschköpfe befallen. Ihm wird nachgesagt, beim Menschen Tuberkulose, Lungenentzündung und Morbus Crohn hervor zu rufen. Normalerweise kann der Krankheitserreger einem gesunden Menschen nichts anhaben. Doch Schwangere und schwächere Menschen mit einem labilen Immunsystem sind stark gefährdet.

Mit der Wasserqualität in den USA und insbesondere in den Großstädten, werden manche abfällig einwenden, steht es sowieso nicht zum besten. Doch das erklärt die Vermehrung des Bakteriums nicht alleine. Pace hat einen “schleimigen Biofilm” entdeckt, der sich in der Innenseite der Duschköpfe ansammelt. Und dort gedeihen die Erreger wunderbar.

Um dem Risiko zu entkommen, empfiehlt Pace folgende Vorgehensweise: “Wenn sie die Dusche aufdrehen, bekommen sie wahrscheinlich eine geballte Ladung Mycobacterium avium ins Gesicht und das mag nicht gerade gesund sein.“ Deshalb sollte man vor dem Duschen beispielsweise in Hotels das Wasser erst einmal eine Minute laufen lassen.

WANC 16.09.09/ Quelle: University of Colorado, PNAS

Exotisches Reiseland: Worauf achten beim Verzehr von Obst und Gemüse?

Ist die kosmische Strahlung beim Fliegen gefährlich für mein Kind?

Was gehört in die Reiseapotheke beim Winterurlaub?

Kann man sich gegen Reisedurchfall impfen lassen?

Wie unterscheiden sich Schwangerschaftsblutungen im Aussehen?

 
Seite versenden  
Seite drucken